auto_stories Valéria's Cuisine

Schoko-Kuchen

Kuchen mit Füllung und Kuvertüre aus Milchmädchen-Creme.
Schoko-Kuchen
update2h
people10
starstarstarstar_halfstar_outline

Zutaten

500 gMehl
300 gZucker
250 gMargarine
100 gKakao
5Eier
100 mlSahne
1 TassePflaumenmuß
1 GlasRotwein
1 PäckchenBackpulver
Prise Salz
Füllung/Kuvertüre
2 DosenMilchmädchen
2 ELKakao
1 ELButter
1 TLRum
1 PäckchenSchokoraspeln

Zubereitung

Die Margarine gut rühren, dabei den Zucker und Salz hinzufügen. Die Eier nach und nach dazugeben und sehr gut rühren.

Mehl, Kakao und Backpulver durchsieben und Löffelweise, abwechselnd mit dem Wein, zu der Creme geben und vorsichtig rühren. Anschließend Sahne und Pflaumenmuß hinzufügen und rühren.

Die Masse in einer großen eingefetteten Form tun und bei 200°C im vorgeheizten Ofen ca. 1 Stunde lang backen. Abkühlen lassen.

Für die Füllung/Kuvertüre Milchmädchen mit Kakao, Butter und Rum in einem Kochtopf ca. 10 Minuten lang kochen (darf aber nicht zu dickflüssig werden bzw. zu stark karamelisieren) und dabei kontinuierlich rühren.

Den Kuchen in der Mitte durchschneiden. Den unteren Teil mit der Creme bestreichen, den oberen Teil darauf legen, mit dem Rest der Creme komplett bedecken und mit Schokoraspel bestreuen.